„Godmode“ GN gibt korrekte Fakten bekannt

0

Die deutsche Ergänzungsfirma GN Labs hat vor kurzem den GodMode angekündigt. Es war leider nicht allzu spannend, denn die enthüllte Formel hatte vieles gemeinsam mit dem vorgänger „The Evil“. GN Labs hat nun viele neue, nützliche Details weitergegeben, darunter auch die Tatsache, dass das Label, das es für GodMode ausgegeben hat, nicht falsch war und nicht alle Fakten enthielt.

Während dieses ursprüngliche Fakten-Panel, das wir für GN Labs ’neues GodMode-Pre-Workout geteilt haben, ist noch online bei Gigas Nutrition aufgeführt. Die Marke selbst hat  gesagt, dass das Etikett nicht stimmt und das richtige frei gestellt. Das offizielle Label ist nur ein wenig anders, aber die anderen Informationen, die GN Labs zur Verfügung gestellt hat, helfen, den Hauptpunkt hinter GodMode zu erklären.

Drei weitere Stimulanzien

Das erste Fakten-Panel, das von für GN Labs erschien, war GodMode mit seiner 7g Pump Matrix mit Glycerin, Citrullin Polyhydrat und Rote Beete sowie seinen 5 mg BioPerine schwarzem Pfeffer. Wo das echte Label sich unterscheidet, ist in der Stimulansabteilung, da GodModes Energiemischung in der Tat schwerer als ursprünglich bestätigt ist und drei weitere Zutaten dazu hat.

Die vollständige Liste der Stimulanzien in GN Labs ’neuem Pre-Workout ist eine 2,25 g Kombination von n-Acetyl-Tyrosin-Polyhydrat, Zitrus-Aurantium, Rhodiola, Koffein, DMHA, Theacrin, DMAE und die drei bisher fehlenden Features, eria jarensis, Juglans Regia und Higenamine.

 

GodMode gegen The Evil

Nach GN Labs, ist es, dass erhöhte Stimulans-Mischung, die dafür verantwortlich ist, GodMode anders als das Böse zu machen. Trotz ähnlichkeiten  der beiden Hardcore Booster, hat die Marke gesagt, dass sie nebeneinander verfügbar sein werden, da jeder sein eigenes einzigartiges Gefühl hat.The Evil  ist eine starke Pumpenformel mit starker Energie, Fokus und verbesserter Leistung. GodMode soll in der Pumpabteilung weniger beeindruckend sein, aber stärker, wenn es um Energie und Fokus geht.

Godmode ist sogar schon auf der Seite von Gigas ausverkauft, Ihr könnt euch da aber an Gigas wenden so das Ihr benachrichtigt werdet wenn der Booster wieder verfügbar ist.

Share.

About Author

Steve N

Insta @the_face_of_pain Ich mache Fitness seit ca. 6 Jahren und haben diesem Sport sehr viel zu verdanken!

Kommentar verfassen