„B.A.M. B*tch Slap“ – Review

3

„Mit B*tch Slap wird Dein Training nie wieder so wir früher sein. All das, was Du bisher als brutale Trainingseinheiten bezeichnet hättest, wird Dir in Zukunft wie Aerobic für übergewichtige Hausfrauen vorkommen.“  Mit diesem Satz wird der neue Hardcore Booster „B*tch Slap beworben. Hinter B.A.M stecken die Hamburger Youtuber „Road to Glory“ diese haben jetzt halt Ihre eigene Supplement Line in zusammen Arbeit mit Gigasnutrition, wo sie seid Anfang 2017 unter Vertrag sind. Hier sind sie an der Richtigen Adresse was Hardcore Booster angeht. Da Die Firma ja hinter GN steht und da ja so Kaliber wie „The Evil“,“Godmode“ oder „Narcotica“ vertreten sind. Mit Ihrer Youtube Reihe „Dat Xtra Scoop“ waren die Jungs von RTG erfolgreich und haben eine Menge an Boostern getestet und so sicher ein gutes Gespür für Booster entwickelt was Sie jetzt ausleben und das gleich mit 3 Produkten (Booster, Pump Booster und Fatburner).

Verpackung:

Von der Aufmachung her macht die Dose echt mal was her. Im Hintergrund es Schriftzugs „B*tch Slap“ ist ein Roter Hand Abdruck, was für Slap stehen wird. Daneben ist ne Frau mit ner Knarre was schon echt Krass aussieht im Design eines Comic der etwas an Sin City erinnert. Die Farben Schwarz und Rot passen auch sehr gut zusammen. Der Geschmack ist „Fruit Punch“ nicht grade Kreativ( wobei sich RTG früher drüber ausgelassen hat das dies ein langweiliger Geschmack ist). Aber am Ende zählt nicht wie ein Booster schmeckt sondern das er ballert! Mit der Dose bekommt Ihr 150g Pulver, eine Portion ist mit einem Scoop ausgeschrieben der 5g sein soll. Wir haben dies natürlich abgewogen und siehe da wenn man den Scoop auf strich macht sind es 8g. Also Leute immer abwiegen und dem was Ihr haben wollt entsprechend anpassen!

 

Nährwerte/Inhaltsstoffe:

Preis: 40€

Löslichkeit:  Bei diesem Thema müssen wir sagen, haben wir schon besseres gehabt. Nach dem Schütteln ist er noch sehr körnig und recht viel Pulver was sich am Boden absetzt. Dies haben wir für euch mal auf einem kleinen Bild festgehalten. Aber man kann Ihn gut trinken, nur die letzten beiden Schlücke wo dann der Pulver Rest drin ist, gehen etwas schwerer runter.

Geschmack: Wir haben hier den von vielen Herstellern verwendeten Geschmack „Fruit Punch“, dies kommt auch hin wenn man Ihn probiert hat würden wir Ihn auch in diesen Bereich einordnen.  Er ist schon etwas süß aber im Nachgang kommt dann das doch recht dolle Bittere zum ausdruck. Runter kriegt man Ihn aber sehr gut. Ist jetzt kein Geschmack wo man sagt : „Oh sowas tolles gab es aber noch nie!“, aber auch kein :“Oh nein muss ich den mist heute wieder trinken“.

Wirkung

Wir haben den Booster 2 mal getestet und nehmen hier draus unsere Erfahrung. Diese kann bei jedem anderes sein. Unsere Erfahrung muss nicht Eure sein den jeder Booster wirkt bei jedem anderes! Getestet haben 2 Leute Ihn einer 80kg, der andere 102kg schwer. Auf nüchternen Magen.

Der Booster hat es echt drauf, was wir mit am stärksten gemerkt haben ist das man sehr sehr doll schwitz. Ein großes Down blieb bei uns aus, man fühlt sich sehr platt aber nicht das man zu nichts mehr in der Lage ist. Wir empfehlen aber mit  1/2 bis 1 Scoop anzufangen!

Fokus: Bei diesem Punkt müssen wir sagen hat „B*th Slap“ unsere hohen Erwartungen die wir an Ihn hatten übertroffen! Der Fokus setzte ca. 10 Minuten nach der Einnahme ein und wurde sobald wir anfingen zu trainieren noch stärker. Man konnte dann nur noch vom Zombiestyle reden. Wir hatten nur noch im Kopf Gewichte, Gewichte und Gewichte. Wir wollten keine Pausen oder lange warten bis zum nächsten Satz. Man ist total konzentriert und im Fokus und hat nur noch sein Training im Kopf!

Energie/Kraft:  Kraft und Energie wird sehr gut gesteigert. Wir konnten uns echt bei jeder Übung vom Gewicht her steigern und wenn dies mal nicht ging haben wir 1-2 Wiederholungen mehr machen können. Sehr Starkes Ding finden wir da schon mal. Und von der Energie kann man da nur auch nix anderes sagen, wir hatten echt ENERGIE! Wir sind von Übung zu Übung ohne große Pausen oder so. Die Energie sollte einfach raus aber sie wurde nicht weniger. Selbst nach dem Training war man noch Energie geladen

Pump: Da es sich beim „B*tch Slap“ um einen Stim Booster handelt und die Produkt Linie von B.A.m: noch einen reinen Pump Booster hat darf man in Sachen Pump hier nicht zu viel erwarten. Wir haben Ihn aber hier trotzdem für gut befunden. Da „B*tch Slap“ obwohl er keine Pump Matrix hat schon den Pump etwas anregt dies verdient hat. Wir finden eh das es auch in der Stim Matrix bei vielen Boostern Wirkstoffe gibt die schon für eine Steigerung des Pump`s sorgen.

 

Wenn Ihr diesen Booster testen wollt. Schreibt uns eine Email an „info@fitness-freunde.net“ da wir Kontakt zu einem Vertrieb pflegen der einzelne Booster proben verkauft.

B.A.M. B*tch Slap

40,00€
8.5

Löslichkeit

7.5/10

Geschmack

8.5/10

Fokus

9.5/10

Energie/Kraft

9.0/10

Pump

8.0/10

Pros

  • Design ist mal was neues
  • Man schwitzt sehr doll
  • Sehr starker Fokus
  • Sehr lange ein hohes Energie Level

Cons

  • Löst sich nicht zu 100% auf
  • Man schwitzt sehr doll
90% Empfehlung

Fazit: Die B*tch hat uns echt ein harten Slap verpasst und das mitten in die Fresse! Dieses teil ist NICHTS für Booster Neulinge, hier sollten nur Leute ran gehen die schon den ein oder anderen Hardcore Booster getestet haben. Fang ruhig mit 1/2 Scoop an und steigert euch dann und findet die Menge die euch gut tut. Und nimmt Ihn nicht jeden Tag!!!!

  • User Ratings (1 Votes) 99 %
Share.

About Author

Steve N

Insta @the_face_of_pain Ich mache Fitness seit ca. 6 Jahren und haben diesem Sport sehr viel zu verdanken!

3 Kommentare

  1. Pingback: „Jennifer EJ“ – Interview mit der Deutschen Newcomer Vizemeisterin in der Bikiniklasse

  2. Pingback: B.A.M. - stellt auf der Fibo 2019 sein neuen Booster vor ~ Fitness-Freunde.net

  3. Pingback: B.A.M. B*tch Slap 2.0 - Review ~ Fitness-Freunde.net

Kommentar verfassen