„Martin Hahn“ – Interview mit dem DBFV/IFBB Athleten!!

0

Wir haben uns nun den Martin Hahn an die Tasten geholt. Manchen mag sein Gesicht bekannt vorkommen. Dies kommt weil er schon beim Detlef D und auch bei TAFF zu sehen war. Er hat viele Veränderungen schon an sich vor genommen, er war sehr Dünn und er war Dick aber jetzt ist er als Bodybuilder auf der Bühne!

 

Fitness-Freunde: Moin Moin Martin, Danke das du Interesse an einem kleinen Interview mit uns hast. Magst du uns einmal verraten wie Alt du bist, wo du her kommst und was du Beruflich machst.

Martin Hahn: Ich bin 21 Jahre alt, komme aus Metzingen und mache eine Ausbildung zum Sport & Fitnesskaufmann. Arbeite in einem Fitnessstudio als Trainer.

Fitness-Freunde: Das passt ja zum Thema Bühne usw. Ist dein Chef den nachsichtig wenn du in der Vorbereitung bist?

Martin Hahn: Mein Chef ist gleichzeitig, auch mein Vorbereiter, von dem her kann ich mich da voll auf die Vorbereitung fokussieren, alle 2 Stunden essen und alles was dazu gehört

Fitness-Freunde: Das ist natürlich perfekt. Wie lange machst du den Sport schon und wie kam es dazu?

Martin Hahn: Ich trainiere seit 5 Jahren. Die längste Pause, die ich hatte waren 3 Wochen, aufgrund einer Operation. Ich war ziemlich dünn und hatte aufgrund dessen, starke Probleme mit meinem Selbstbewusstsein. Bei meinem älteren Bruder, der damals schon trainiert hatte, habe ich gesehen, dass er gut ankommt mit seinem Körper. Deshalb wollte ich das gleiche machen und habe mich im Studio angemeldet.

Fitness-Freunde: Was war den dein Anfanggewicht?

Martin Hahn: Mit knapp 60 kg habe ich begonnen

Fitness-Freunde: Und aktuell hast du?

Martin Hahn: Aktuell 100 kg auf 184 cm

Fitness-Freunde: Das doch ne Transformation. Hast du den ein Idol oder einer wo du sagst das der größte aller Zeiten?

Martin Hahn: Mein Idol ist Markus Rühl, schon von Anfang an

Fitness-Freunde: Arnold keine Chance?

Martin Hahn: Vom Lebensweg ist Arnold auch ganz klar mein Idol! Und natürlich ist er der Ursprung und sollte für jeden der den Sport betreibt ein Idol sein

Fitness-Freunde: Alles was er wollte hat er geschafft. Hast du den jemand den du gerne Treffen würdest oder sogar mal mit ihm Pumpen?

Martin Hahn: Ich würde gerne mal mit Ronnie Coleman oder Branch Warren trainieren oder eben mit Markus Rühl

Fitness-Freunde: Glaube Ronnie wird schwer er ist ja nicht mehr so fit. Warren ist Old Shool und ne Kante. Wie hast du den Mr. Olympia dies Jahr gesehen?

Martin Hahn: Ich bin ein großer Phil Heath Fan, viele finden ihn arrogant, aber ich finde gerade das von sich selbst überzeugte macht ihn als Champion aus. Bei Arnold war das auch nicht anders. Ich finde allerdings, wenn Ramy noch nen ticken härter kommt ist er besser als Phil und ich denke er könnte nächstes Jahr der neue Mr Olympia werden

Fitness-Freunde: Aber Phil muss mal wieder etwas mehr bringen. Hast du eine Lieblings Übung?

Martin Hahn: Bankdrücken auf jeden Fall und Bizeps Curls in allen Variationen

 

Fitness-Freunde: Was ist deine Schwachstelle?

Martin Hahn: Meine Beine schon immer . Da lege ich daher auch den größten Fokus drauf

Fitness-Freunde: Und deine Stärke wenn wir schon mal dabei sind?

Martin Hahn: Meine Schultern ganz klar! Die sind überdimensiona

Fitness-Freunde: Welche Supplements nutzt Du?

Martin Hahn: Whey, Bcaas, Glutamin,Arginin, Creatin, Omega 3, Zink und Magnesium

Fitness-Freunde: Wie ist es bei dir mit Booster?

Martin Hahn: Kann man mal machen, wenn man müde ist oder nen anstrengenden Tag hinter sich hatte, aber wenn man nicht ohne Booster zum Psychopath im Training werden kann, ist man in dem Sport falsch bei mir gibt es vor dem Training eine Tasse schwarzen Kaffee und dann ne Ohrfeige vom Trainingspartner

Fitness-Freunde: Ahh auf Schläge stehst Du ?! Nein Spaß bei Seite. Du warst ja auch schon beim Detlef im TV. Magst du unseren Lesern da erzählen wo drumes ging

Martin Hahn: Es wurde diskutiert, um das Thema Mobbing. Es waren welche da, die gemobbt wurden und welche die gemobbt haben. Ich selber war dort als Vorbildrolle, da ich früher gemobbt wurde aufgrund meines äußeren und mich durch Bodybuilding komplett ins positive verändert habe

Fitness-Freunde: Hand aufs Herz war die Show echt oder nen Schauspiel?den die Shows Brit usw damsls waren ja alles gespielt.

Martin Hahn: Nein die war tatsächlich echt und alles spontan, ich wusste nicht was mich erwartet und mir wurde auch nichts vom Ablauf gesagt. Ich kam Backstage und irgendwann wurde ich reingerufen

Fitness-Freunde: Wieso würdest du damals gemobbt?

Martin Hahn: Erst war ich übergewichtig, dann habe ich mich runtergehungert bis ich stark untergewichtig war. Von einem ins andere extrem sozusagen. Ich hatte wenig Selbstbewusstsein und als ich dann eines Tages mit dem Sport begonnen habe, hat sich alles zum positiven gewandelt in meinem Leben. Heute wollen ehemaliger Mobber, Tipps von mir und sprechen mir ihren Respekt aus!

Fitness-Freunde: Kenn das hab vor 6 Jahren noch 56kg auf 1.88m gewogen. Und was war die Geschichte bei TAFF?

Martin Hahn: Die haben über meine krasse Verwandlung berichtet, von dick zu dünn zum Bodybuilder

Fitness-Freunde: Und wie war das sich da bei TAFF zu sehen?

Martin Hahn: Mega, wenn man sieht was man erreicht hat. Und das motiviert einen immer weiter Vollgas zu geben! Das war nicht mein letzter Auftritt im TV, das verspreche ich !

Fitness-Freunde: Schon neue Projekte wo du was verraten Kannst?

Martin Hahn: Es kommen bald richtig geile und professionelle Shooting Bilder mit Jokostyle! Eine top Fotografin! Außerdem sind da noch paar andere Dinge in Planung, aber das sieht man dann wenn es soweit ist

Fitness-Freunde: Da sind wir mal gespannt. Was is Ben typischer Samstag Abend bei dir?

Martin Hahn: Da ich im Normalfall, sonntags frei habe.. mache ich meistens Samstag Abend was mit meinen Freunden.. gehen zsm essen oder unternehmen etwas

Fitness-Freunde: Aber alkhog is tabu oder?

Martin Hahn: Ja generell ist Alkohol tabu! Wenn dann mal an besonderen Anlässen aber sehr selten

Fitness-Freunde: Find ich gut. Gibt es für dich ein No Go in unserem Sport?

Martin Hahn: Diese Fitnesshipster, die meinen alles zu modernisieren. Mit irgendwelchen Wissenschaften oder Theorien um sich schmeißen, anstatt hart zu trainieren.

Fitness-Freunde: Würdest du dich von deiner Trainingseinstellung eher bei Old Shool oder Nee Shool einsortieren?

Martin Hahn: Ich bin old School! Schwer macht schwer und wenn nichts geht, gehen immer noch 5 Wiederholungen

Fitness-Freunde: Amen! Martin Danke dir für das kleine Interview. Wir werden deinen Weg auf jedenfall weiter verfolgen u wünschen dir viel Erfolg weiter

Martin Hahn: Nichts zu danken, hat mich sehr gefreut und jederzeit wieder!

 

 

Wir bedanken uns bei Martin für dies tolle Interview. Wir empfehlen jedem der Interesse an diesem Sport hat ihr bei Instagram zu folgen (@martin_hahn_96 ).

Share.

About Author

Steve N

Insta @the_face_of_pain Ich mache Fitness seit ca. 6 Jahren und haben diesem Sport sehr viel zu verdanken!

Kommentar verfassen