„#sinob`s Fitness Cookies“ – Review

0

Wir haben uns auf der Fibo dann auch mal die „Fitness Cookies“ von der Deutschen Firma #sinob (Blackline 2.0) im Geschmack „Chocolate Chunks“ mit genommen. Und haben sie zusammen mit 2 Kindern getestet. Denn wer isst lieber Kekse als die kleinsten von Uns!

Verpackung:

Die Verpackung der „Fitness Cookies“ ist im typischen Schwart-Rot von #sinob gehalten. Damit man auch ja weis was man hier gekauft hat steht 3mal „Fitness Cookies“ auf der Verpackung. So kann auf jeden fall keiner sagen: “ Was das sind Kekse? Hatte ich gar nicht gesehen“. Auf der Frontseite sind auch noch die Kekse abgebildet und machen schon echt Appetit die Packung sofort auf zu reißen. Um die Abbildung der Kekse sind noch die Grund Facts aufgelistet wie: Anzahl, Proteingehalt und das sie Suger Free sind!

 

 

 

 

Was wir sehr geil fanden war diese Seite der Verpackung, mit dem Wort „KEEEKSE…“ und dem Fell von Krümmelmonster alias „Dr. Jan Crumble“.

 

 

 

Inhaltsstoffe/Rezeptur:

Zutaten & Nährwerte Chocolate Chunks: Zuckerfreie Schokolade (37%) (Süßungsmittel (Maltitol), Kakaomasse, Emulgator (Soja-Lecithin), stark entöltes Kakaopulver, Aroma), Weizenmehl, Pflanzliche Öle (Palmöl, Rapsöl), Süßungsmittel (Maltitol), Hafermehl, Magermilchpulver, Backtriebmittel (Ammoniumcarbonat), Salz, Aroma.

Es ist schon eine echt tolle Sache dass diese Kekse nicht groß Zucker enthalten, so kann man sich die Dinger ohne schlechtes Gewissen schmecken lassen. Wer aber um bedingt auf Palmöl verzichten will (was ja doch dem einen oder anderem wichtig ist) der sollte hier die Finger von lassen.

 

Optik:

Die Cookies sehen einfach nur ansprechend aus. Das Bild auf der Verpackung hat nicht zu viel versprochen. So im Großen und Ganzen sehen Sie aus wie Normale Butterkekse wie es sie früher bei Oma aus der Blechdose gab. Was auffällt man sieht richtig die Schokostücke oben aus dem Keks raus ragen. Für uns als große Schokoladen Fans gleich ein riesen Pluspunkt. Jetzt müssen sie nur noch schmecken.

 

Konsistenz:

Ein guter Keks sollte nach unser Meinung schön Krümmeln (wie der Name „KRÜMMELMONSTER“ ja schon sagt). Und das tut der Keks von #sinob auch. Er ist nicht Matschig oder Weich er hat finden wir genau die richtige Konsistenz. Wiederrum ist er auch nicht zu Hart. Also an die beiden Chefs von #sinob und na klar Dr. Jan Crumble das habt ihr super hin bekommen.

 

Geschmack: 

Klar Optik und Konsistenz sind schon was Wichtiges. Aber am Ende zählt doch nur der Geschmack. Und wir können nur sagen. Er erinnert nicht nur Optisch an die Butterkekse damals bei Oma aus der Blechdose, sondern auch vom Geschmack. Wir haben sie auch von 2 Kindern(2 & 12 Jahre alt) probieren lassen und die beiden wollten noch mehr und mehr von den Keksen. Und Kinder lügen was das angeht nicht. Man schmeckt auch richtig schön Doll die Schokolade raus. Einfach toll. Und ideal für den Kaffee oder Tee am Nachmittag!  Und das ohne Zucker!!!!!

Preis/Leistung:

Wir haben die Fitness Cookies auf der FIBO zu einem FIBO Preis bekommen, auf der Seite von #sinob werden sie für 2,89€ verkauft. Was für 6 Kekse schon in Ordnung geht! Auch wenn wir finden 2 Kekse mehr wären für den Preis drin gewesen.

 

 

Dies ist wie bei allen Unseren Reviews „UNSERE“ Einschätzung und Meinung. Macht euch Euer Bild!

 

Fitness Cookies

2,89€
8.9

Verpackung

9.0/10

Inhaltsstoffe/Rezeptur

8.5/10

Konsistenz

10.0/10

Geschmack

9.0/10

Preis/Leistung

8.0/10

Pros

  • Suger Free
  • Geschmacklich Top
  • schön am krümmeln

Cons

  • 6 Stück, zu wenig!
90% Empfehlung

Fazit Wenn Ihr Kekse braucht für ein Kaffekränzchen, für die lange Zugfahrt oder für die Kids zwischendurch sind die "Fitness Cookies" von #sinob auf jedenfall super geeignet. Wer seine Proteine aber hoch fahren will sollte zu anderen Sahcen greifen!

  • 90 %
  • User Ratings (2 Votes) 92 %
Share.

About Author

Steve N

Insta @the_face_of_pain Ich mache Fitness seit ca. 6 Jahren und haben diesem Sport sehr viel zu verdanken!

Kommentar verfassen