„TF7 Labs“ – verwandelt Virus in einen ernstzunehmenden Pump-Pre-Workout-Mitbewerber

0

Zur Einführung des neuen und verbesserten Pre-Workouts Poison V2 und des intensiveren Poison X hat das britische Unternehmen TF7 Labs auch seinen Pump Pre-Workout Virus aktualisiert. Die Marke hat das Supplement tatsächlich komplett neu formuliert und für 2018 in einen ernstzunehmenden Pumpenkonkurrenten verwandelt.

Für diejenigen, die nicht mit dem Virus von TF7 Labs vertraut sind, ist es ein Pre-Workout, das mehr darauf abzielt, Ihnen bessere Muskelpumps zu geben, wenn Sie trainieren. Es ist ein bisschen anders als die anderen Poison Pre-Workouts der Marke, die darauf abzielen, andere Vorteile in der Turnhalle zu liefern, wie verbesserte Energie und mentale Konzentration.

Formel

Einer der großen Unterschiede zum völlig neuen Virus von TF7 Labs ist, dass es keine Kapselformel mehr ist. Die Marke hat es auf ein Pump-Pre-Workout-Pulver umgestellt, obwohl es dort nicht endet. TF7 hat dem Virus eine neue und aufregende Kombination von Inhaltsstoffen mit mehr als 10 g aktiven Inhaltsstoffen gegeben. alles inklusive, um mit Pumpen zu helfen.

Das neue und verbesserte Virus enthält übliche Pump-Pre-Workout-Zutaten wie 3,5 g Citrullinmalat, 2 g Betain, jeweils ein Gramm Glycerin, Glycin, Rote Bete, 800 mg Tyrosin und ein halbes Gramm Taurin. TF7 Labs hat zusätzlich Kohlenhydrate in die Mischung mit 3 g des hochwertigen Carb-hochverzweigten zyklischen Dextrins (HBCD) aufgenommen.

Wenn Sie die vorherige Version von TF7 Labs Pump ausprobiert haben, egal, was Sie dachten, sollten Sie das neue ausprobieren. Formelweise ist es eine ganz andere Ergänzung, da die Marke die Neuformulierung wirklich gepackt hat. Es ist für zuverlässigere Pumpenbestandteile und enthalten sie alle in relativ starken Dosen

Share.

About Author

Steve N

Insta @the_face_of_pain Ich mache Fitness seit ca. 6 Jahren und haben diesem Sport sehr viel zu verdanken!

Kommentar verfassen