„Simon“ -25.000€ Schulden, rechnet mit der Fitness Szene ab!

0

Simon kennt man noch von Road to Glory an der Seite von Jil, wo er immer für nen lustigen Spruch oder einen Spaß zu haben war. Zusammen haben sie Youtube reihen aufgezogen, wie z.b „Dat Xtra Scoop“, die wir selber auch gerne geschaut haben! Nun hatte Simon sich aber Anfang des Jahres aus dem Sozialen Medien raus gezogen. Als Trainer bei Mcfit und mit seiner Verlobten kann man die Zeit auch gut anderes verbringen. Aber Sozial Media hat Ihm wohl doch gefehlt…

Simon ist nun wieder bei Facebook, Insta und auch bei Youtube am Start. Bei Youtube ist nun sein 2 Video an den Start gegangen mit dem Namen „Das letze Realtalk Video meines Lebens„. In seinen jetzigen Sozial Media Auftritten will er den Leuten nur noch den echten Simon zeigen, Schluss sind die Zeiten des Sai`s wo er sich so verhalten musste wie es für Road to Glory am besten war.

In dem aktuellen Video erzählt Simon was er von dem Thema „Selbstreflexion“ und „Realtalk“ halte. Er sagt selber diese Begriffe wurden in der Szene regelrecht Vergewaltigt, da Sie oft benutzt werden aber dies nicht so wie man sie nutzen sollte. Er packt dann selber mal die Karten auf den Tisch und sagt was Sache ist. Das er mit seiner Verlobten zu seiner Mutter gezogen ist, damit er seine 25.000€ Schulden abzahlen kann. Dies tut er von seinem Gehalt als Studioleiter bei McFit. Für Essen sagt er geben er und seine bessere Hälfte ca.7€ am Tag aus, nicht mit bulken oder so.Er weiß auch noch nicht wie er die angestrebte Hochzeit bezahlen soll. Dies sollte ein aber nicht davon abhalten Simon, Heiraten kann man auch ohne großes Tam Tam!

Obwohl Simon sein leben so wie er es aufzeigt wie ein Scherbenhaufen aussieht und er mehr Probleme hat als vorher noch bei RTG, würde er trotzdem jeden Tag mit einem Lächeln aufwachen sagt er

Share.

About Author

Steve N

Insta @the_face_of_pain Ich mache Fitness seit ca. 6 Jahren und haben diesem Sport sehr viel zu verdanken!

Kommentar verfassen