„Jennifer EJ“ – Interview mit der Deutschen Newcomer Vizemeisterin in der Bikiniklasse

0

Am vergangen Wochenende war die Deutsche Newcomer Meisterschaft. Und wir haben uns ein Interview mit der Vizemeisterin in der Bikiniklasse sichern können. Wodrüber wir uns sehr gefreut haben das Jennifer sich die Zeit genommen hat uns ein paar Fragen zu beantworten.

Fitness-Freunde: Moin Moin Jennifer, erstmal Glückwunsch zum 2 ten Platz in der Klasse gestern bei der Newcomer Meisterschaft. Wie geht es dir? Und wie war die Nacht nach diesem Erlebnis?

Jennifer: Hey. Vielen Dank für die Interviewanfrage. Mir geht es heute sehr gut, ich durfte mir den Bauch mit allerlei Leckereien vollschlagen. Ich versuche allerdings immer noch Revue passieren zu lassen was da gestern passiert ist. Ich schaue mir immer wieder die Bilder und Videos von meinem Freund und meiner Familie an, dann bekomme ich sofort Gänsehaut und muss die Tränen zurückhalten.
Der gestrige Tag ist wie im Rausch an mir vorbeigezogen und ich hab geschlafen wie ein Stein

Fitness-Freunde: Das klingt doch toll. Ja paar Fotos haben wir ja bei Instagram und Facebook gesehen. Und werden bestimmt ja hier das eine oder andere Anfügen. Leckerein Also? Wie schwer war der Verzicht den in der Diät für dich?

Jennifer: Ja heute hatte ich den Tag frei zu essen was ich möchte ? In der Diät wurde es zum Ende hin wirklich extrem schwer für mich vor allem auf Süßes zu verzichten. Ich muss gestehen einmal bin ich auch schwach geworden und habe ein paar Cookies inhaliert. Aber 14 Wochen knallharte Ernährung ist wirklich kein Pappenstiel! Trotzdem war ich mit meiner Form für den ersten Wettkampf sehr zufrieden. Zum nächsten wird aber noch mehr rausgeholt .

Fitness-Freunde: Ja du sahst echt super aus. Wenn ich dran denke ich und Diät? Haha besser nicht. Was war das während den letzten Wochen das wo drauf du dich nach dem Wettkampf am meisten gefreut hast wieder essen zu dürfen?

Jennifer: Ich bin ein Riesen Fan von Erdnussbutter. Und habe mir extra aus dem Peanutbuttershop Muffins mit Erdnussbuttercreme bestellt. Die wurden gestern genüsslich vernichtet. Und dann gab es heute einen Ofenkäse für mich. Den liebe ich fast genauso sehr.

 

Fitness-Freunde: Ich das ist doch eine tolle Belohnung. Ja da genießt aber jemand. Hast du damit gerechnet das dein erster Wettkampf so ausgehen könnte?

Jennifer: Nein habe ich nicht. Klar hat man Hoffnungen und ich bin sehr ehrgeizig. Ich hätte mich da nicht durchgebissen ohne den Gedanken das Ding gewinnen zu wollen. Aber die Mädels waren echt alle sehr stark und wunderschön und wir waren 15 Starterinnen in unserer Klasse. Als ich dann dort oben stand und in den Top 3 war da war mir dann alles egal. Haha

 

Fitness-Freunde: Wer war deine größte Stütze während der Vorbereitung?

Jennifer: Mein Freund André. Er stand von Anfang an bedingungslos hinter mir. Und glaub mir vor allem zum Ende hin war ich entweder unerträglich oder nicht ansprechbar. Das muss man erstmal aushalten. Gestern war er auch die ganze Zeit an meiner Seite. Ohne ihn hätte ich das nicht geschafft. Ich bin ihm sehr dankbar dafür. Jetzt bin ich mir erst recht sicher das wir alles schaffen können.

Fitness-Freunde: Das glaub ich. Am Ende der Diät bist du wie ne schwangere Was? Das hat mal ne Trainieren die ich gut kenne gesagt. Er war aber bestimmt oft an nen Punkt wo er dich am liebsten erschlagen hätte oder;)? Ich bin schon unausstehlich wenn ich 2 Tage kein Zucker hatte. Da hast du einiges gut zu machen??

Jennifer: Ja ich denke mit ner Schwangeren kann man es vergleichen. Oder mit einem Zombie der nur noch durch die Gegend wandelt. Das kannst du aber glauben, manchmal hätte er mich wohl am liebsten irgendwo ausgesetzt. Aber wie heißt es so schön, mitgehangen mitgefangen?

Fitness-Freunde: Ja das stimmt? steht den schon ein Plan wo wir dich das nächste mal auf der Bühne sehen werden?

Jennifer: Ja eigentlich wollte ich in 3 Wochen in Berlin starten aber der wurde wegen zu wenig Athleten leider abgesagt. Also habe ich jetzt 5 Wochen um dann auf dem Niedersachsencup alles zu geben. Ein Traum wäre mich direkt in meiner ersten Saison für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren zu können.

Fitness-Freunde: Ist ein Samstag oder? Schade da müssen wir arbeiten sonst würden wir da mal rum schauen. Du macht das schon. Magst du uns einmal verraten was doch zu unserem Sport gebracht Hat?

Jennifer: Genau das ist ein Samstag. Schade aber vielleicht klappt es ein anderes Mal. Auf der deutschen sollte ich mich qualifizieren ? Ich habe Anfang 2016 mit Fitness angefangen, erstmal nur zu Hause mit YouTube Videos, habe dann aber schnell gemerkt das mir das nicht reicht. Dann habe ich mich im Easy Fitness in unserem Nachbarort angemeldet. Angefangen mit 4 Mal die Woche war ich schnell bei 6 Mal und kam in Kontakt mit anderen Wettkampfathleten. Als ich dann als Zuschauer auf einem Wettkampf war, war das Feuer in mir geweckt

Fitness-Freunde: Und dann gleich ein Jahr später auf die Bühne. Respekt. Kennst du dich den auch in der Bodybuilding Szene etwas aus? Unsere Frage is ja immer wer der größte in der Geschichte unseres Sports war?

Jennifer: Ich folge sehr vielen Bekannten aus der Szene bei Instagram. Für mich sind zwei Riesen im Sport natürlich Arnold Schwarzenegger und Phil Heath. Aber auch bei den Frauen habe ich so meine Lieblinge ?

Fitness-Freunde: Ok erstmal. Klar Arnold ist ne Legende. Über Phil kann man sich streiten. ? wer den von den Mädels?

Jennifer: Ja kann man. Kai Greene ist ja auch n klasse Typ. Bei den deutschen Mädels Sandra Dobrunz. Ich bewundere Ihren Ehrgeiz und ihren Werdegang. International ist es schwierig zu sagen. Gefallen mir komischerweise oft die Mädels aus der Figur Klasse sehr gut?

Fitness-Freunde: Alles klar aber bist Auf dem Laufenden. Welche Supplements nutzt du den so?

Jennifer: Puh eigentlich bin ich auf keinen Hersteller festgelegt. Ich orientiere mich immer viel im Internet und nach Bewertungen. Die meisten Produkte habe ich von GN, Biotech und Scitec .

Fitness-Freunde: Meinte welche Produkte allgemein du nutzt. Creatin.. Omega usw

Jennifer:  In der Offseason nutze ich Vitamine, Zink, Biotin, Omega 3 und Creatin. Jetzt in der Diät unterstütze ich zusätzlich mit Fatburner und ALA, das den Blutzuckerspiegel konstanter niedrig halten soll.

Fitness-Freunde: Welcher Fatburner is dein Favorite?

Jennifer: Ich finde den Alphatherm von SRS ganz gut

Fitness-Freunde: Ja der ist Klasse das stimmt. Wie stehst du zu Booster? Wir schreiben ja viele Reviews über Booster

Jennifer: Ich war mal ein richtiger Junkie was Booster betrifft. Wenn dann aber nur die Hardcore Variante. Glaub ich hab so ziemlich alles getestet. Aber mir gefällt das Feeling danach nicht, teilweise bin ich auch schon so daran gewöhnt das der Booster keinen Effekt hat. Daher nutze ich schon länger lieber meine eigene Motivation als mir Booster zu genehmigen.

Fitness-Freunde: Hattest oder hast du ein Lieblings Booster?

Jennifer: Meine Top 3 Booster sind: Narc Limited 2016, Suizide und Bitch Slap

Fitness-Freunde: Bitch Slap finde ich auch klasse. Haben wir ja sogar ein Review drüber.Was empfiehlst du den Mädels die gerne auf die Bühne wollen?

Jennifer: Das sie es sich wirklich gut überlegen sollen. Ich finde in der Bikini Klasse zu starten ist etwas zu sehr in Mode gekommen. Vielen Mädels ist aber nicht bewusst wie viel Anstrengung und Ehrgeiz so eine Diät erfordert. Außerdem ist es wichtig einen professionellen Coach an seiner Seite zu haben, der sich auch und vor allem mit Frauen auskennt. Nur weil einer Männer erfolgreich gecoacht hat, ist er nicht gleich in der Lage dich „gesund“ durch eine Diät zu bringen.
Natürlich verschlingt so eine Vorbereitung auch einiges an Geld, da wüsste ich jetzt nicht wo ich da anfangen soll ?

Fitness-Freunde: Ne da ist nen Unterschied ob Mann oder Frau. Hast du einen Traum in Sachen Wettkampf? Vielleicht ein wo du sagst da mal auf der Bühne stehen

Jennifer: Ehrlich gesagt so weit habe ich noch nicht geplant. Das ist meine erste Saison und mein jetziger Wunschtraum wäre es mich für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren zu können. Und am besten dort direkt in Finale zu stehen. Alles andere wird man sehen ??

Fitness-Freunde: Ja also eine Etappe nach der nächsten. Find ich gut. Wie siehst du den die Lage zb beim Mister Olympia. Ist es noch sportliche Bewertung oder Politik?

Jennifer: Ist nicht der komplette Sport durchzogen von Politik und Bewertungen die aufgrund von Vitamin B getroffen werden…

Fitness-Freunde: Ja das auf jeden Fall. Das sieht man auch im Fußball und Formel 1. Hast du ein Sport den du gerne gemacht hast oder noch machst außerhalb des Fitness?

Jennifer: Ich bin vor dem Fitness 12 Jahre geritten, hatte zuletzt auch ein eigenes Pferd. Das habe ich aber aufgrund von Zeitmangel verkauft. Schichtarbeit nimmt leider viel Zeit in Anspruch

Fitness-Freunde: Ja das kenne ich nur zu gut.so meine 2 letzten Fragen. Hast du ein Sponsor?

Jennifer: Nein bisher nicht ?

Fitness-Freunde: Da muss was gehen. Dann sind wir auch fast am Ende angelangt. Auf was für Musik stehst du im Training so? Oder lieber stille?

Jennifer: Kommt ganz auf meine Stimmung an. Aber meistens läuft ein EDM mix oder Deutschrap ?Hauptsache Kopfhörer rein und Welt aus ??

Fitness-Freunde: Das klingt gut. Deutsch Rap bin ich dabei. Aber Old Shool dann nur. Super. Es hat mir sehr viel Spaß gebracht mit dir zu schreiben. Und ich bin mir sicher wir werden noch was von dir sehen in Sachen Wettkampf. Viel Erfolg noch bei deinem Weiteren sportlichen Weg. Wir von Fitness-Freunde werden ihn verfolgen. Haben dich ja bei Insta abonniert.

Jennifer: Vielen Dank ?

 

 

Wir bedanken uns bei Jennifer für dies tolle Interview. Wir empfelen jedem der Interesse an diesem Sport hat ihr bei Instagram zu folgen (@jenni_fitfromtheblock).

 

Share.

About Author

Steve N

Insta @the_face_of_pain Ich mache Fitness seit ca. 6 Jahren und haben diesem Sport sehr viel zu verdanken!

Kommentar verfassen